Abschied von der Windel + Windelfrei -  Workshops in Karlsruhe, Karlsbad und Umgebung

1. Abschied von der Windel

 

Für wen:

Für alle Eltern mit Fragen rund um das Thema Sauberkeitsentwicklung

Dauer:

1*120min


Kosten:

35 Euro

Wann sind Kinder so weit sich von der Windel zu verabschieden? Machen sie dies von allein oder brauchen sie dabei Hilfe? Wann gilt ein Kind als trocken und was bedeutet eigentlich "sauber werden" ? 

 

In diesem Workshop werden diese und zahlreiche andere Fragen zum Thema "Abschied von der Windel" beantwortet. Dieser Workshop richtet sich an alle Eltern die sich für dieses Thema interessieren und mehr wissen wollen. Es ist dabei völlig egal, ob ihr mitten im Thema steckt oder euch vorab informieren möchtet.

Wir besprechen in diesem Workshop, wann Kinder beginnen sich von der Windel zu verabschieden und wie sie bedürfnisorientiert begleitet werden können ohne dass Druck und Zwänge aufgebaut werden. Ihr erfahrt welche Wege Kinder gehen, bis sie sich endgültig von der Windel verabschieden und welche Unterschiede es an den Tagen, in den Nächten oder auch im Kindergarten geben kann.

 

 

Themen des Workshops:

  • Wann und wie beginnt der Abschied von der Windel und bis wann sollte er abgeschlossen sein?
  • Topf oder Töpfchen?
  • Der Weg von der Windel zur Toilette
  • Trockene Tage und trockene Nächte
  • Praktische Tipps und Hilfestellung

 

Hinweis: ihr dürft eure Kinder gerne mitbringen. Habt entsprechend Verständnis füreinander, dass es mit Kindern nicht immer ruhig zugeht. 

2. Windelfrei

 

Für wen:

Für alle Eltern mit Fragen rund um das Thema Sauberkeitserziehung


Dauer:

1*120min


Kosten:

35 Euro

Bereits unsere allerkleinsten signalisieren und spüren wenn sie mal "müssen". Sie sind jedoch auf ihre Bezugspersonen angewiesen, damit dieses Bedürfnis außerhalb der Windel umgesetzt werden kann. In unserer Kultur dagegen ist es mittlerweile selbstverständlich, dass ein Kind eine Windel trägt und diese "nur" regelmäßig gewechselt werden muss.

 

Doch was passiert wenn wir uns auf die Signale unserer Kinder einlassen? Wenn wir lernen sie zu lesen und auf diese einzugehen? Wenn wir unseren Kindern ermöglichen, ihre Bedürfnisse auch außerhalb der Windel zu befriedigen?

 

"Windelfrei" ist eine besondere Form der Kommunikation und des Austausches zwischen Eltern und ihren Kindern. Fernab des klassischen "Töpfchentrainings" erhalten sich Kinder das Gefühl für ihre Ausscheidungen, während Eltern die Signale ihrer Kinder erkennen und ihnen ermöglichen ihre Ausscheidungen außerhalb der Windel zu verrichten.

 

"Windelfrei" lässt sich dabei völlig unterschiedlich entweder gänzlich ohne Windeln oder in Kombination mit Windeln und Stoffwindeln anwenden. Jede Familie findet hier ihren eigenen Weg, mit dem sie "windelfrei" am bequemsten in den Alltag integrieren kann. 

 

 

Vorteile

  • Reduktion von Koliken
  • Deutlich seltener auftretendes wundsein
  • Reduktion von Müll
  • Stärkung der Eltern-Kind-Bindung
  • Das Erhalten des Gefühls fürs Körperausscheidungen

 

 

Themen des Workshops:

  • Was bedeutet "windelfrei"?
  • Wann und wie kann ich mit "windelfrei" beginnen?
  • Welche Signale senden Kinder aus?
  • Welches Zubehör kann "windelfrei" erleichtern?
  • Wie kann ich "windelfrei" in den Alltag integrieren

 

Hinweis: ihr dürft eure Kinder gerne mitbringen. Habt entsprechend Verständnis füreinander, dass es mit Kindern nicht immer ruhig zugeht. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Familienraum Karlsbad / Karlsruhe