Trageworkshop

Für wen:

Für alle Eltern, Großeltern, Tageseltern und alle Interessierten die gerne (ihre) Kinder tragen möchten

 

Dauer:

1*120min

 

Kosten:

35 Euro 

 

Folgende Workshops zum Thema "Tragen" biete ich an:

 

1. Schief gewickelt?! Das Baby im Tragetuch tragen!

(neben einem theoretischen Teil wird die "Wickelkreuztrage" Schritt für Schritt erklärt und geübt)

 

2. Ab auf den Rücken! Das Baby im Tragetuch tragen!

(neben einem theoretischen Teil wird der "Einfache Rucksack" Schritt für Schritt erklärt und geübt)

 

3. Tragehilfen-Dschungel - das Survivalpaket für alle Eltern

(neben einem theoretischen Teil werden verschiedene Tragehilfen vorgestellt, die ihr ausprobieren dürft)

 

Weitere Workshops können auf Anfrage angeboten werden. 

 

 

1. Schief gewickelt?! Das Baby im Tragetuch tragen!

 

Möchtet ihr euer Baby in einem Tragetuch tragen, wisst aber nicht welches Tuch man dazu braucht? Möchtet ihr wissen, wie man ein Tragetuch so bindet, dass es nicht nur für euch bequem, sondern auch für die Gesundheit eures Babys optimal ist? Habt ihr bereits ein Tragetuch und wollt eure Technik verbessern?
 
Wenn ihr eine dieses Fragen mit "Ja" beantworten könnt, lade ich euch herzlich ein, diesen Workshop zu besuchen.
 
Dieser Workshop bietet einen Einblick in die Welt der Tragetücher und soll euch eine erste Orientierung bieten.
Ihr lernt, wie schon ein Neugeborenes ganz einfach auf dem Bauch getragen werden kann. Dazu gibt es viele Tricks und Kniffe, damit das Tragen im Tragetuch nicht nur gesund für euer Baby, sondern auch noch bequem und rückenschonend für euch ist. Ich stelle euch verschiedene Tragetücher vor und ihr erfahrt was bei der Anschaffung eines Tuches zu beachten ist. Selbstverständlich dürft ihr alle Tücher anfassen, testen, ausprobieren und vergleichen. Ich zeige und erkläre euch Schritt für Schritt eine Bindeweise (Wickelkreuztrage) für den Bauch. Gemeinsam werden wir diese, entweder mit speziellen Übungspuppen oder mit euren Babys, üben.
Eure eigenen Tragetücher dürfen und sollen natürlich mitgebracht werden.

 

 

 

2. Ab auf den Rücken! Das Baby im Tragetuch tragen!

 

Ist euer Baby nicht mehr damit zufrieden auf den Bauch getragen zu werden, weil es mehr von der Welt sehen möchte? Wollt ihr noch mehr Bewegungsfreiheit haben und eine neue Bindeweise für den Rücken erlernen?
 
Wenn ihr eine dieser Fragen mit "Ja" beantworten könnt, lade ich euch herzlich ein, diesen Workshop zu besuchen.
 
Dieser Workshop führt euch ein in die Welt des Rückentragens und soll euch hier eine erste Orientierung bieten.
Ihr lernt, wie ihr euer Kind einfach und sicher auf dem Rücken tragen könnt. Auch in diesem Workshop gibt es viele Tricks und Kniffe, damit das Tragen auf dem Rücken nicht nur gesund für euer Baby, sondern auch bequem und rückenschonend für euch ist. Ich zeige euch Schritt für Schritt eine Bindeweise für den Rücken (Einfacher Rucksack). Gemeinsam werden wir diese, entweder mit speziellen Übungspuppen oder mit euren Babys, üben. Bei Bedarf zeige ich euch außerdem, wie ihr mit den verschiedenen Tragehilfentypen, euer Kind einfach und sicher auf dem Rücken tragen könnt.
Eure eigenen Tragetücher und Tragehilfen dürfen und sollen natürlich mitgebracht werden.

 

 

 

3. Tragehilfen-Dschungel - das Survivalpaket für alle Eltern

 

Wollt ihr euer Baby gerne tragen, wisst aber nicht welche Tragehilfe geeignet ist? Möchtet ihr wissen, welche Tragehilfe nicht nur für euch bequem, sondern auch für die Gesundheit eures Babys optimal ist? Habt ihr eine Tragehilfe und wisst nicht wie ihr diese richtig einstellen könnt?
 
Wenn ihr eine dieser Fragen mit "Ja" beantworten könnt, lade ich euch herzlich ein diesen Workshop zu besuchen!
 
Dieser Workshop bietet einen Einblick in den Dschungel der Tragehifen und soll euch eine erste Orientierung bieten.
Ich zeige euch, wie ihr eine gute ergonomische Tragehilfe erkennen könnt und worauf es beim Tragen ankommt. Ich stelle euch verschiedene Tragehilfentypen vor und gebe euch Tipps, wie diese am besten eingestellt werden können.
Da Tragehilfen vergleichbar mit Schuhen sind - sie müssen anprobiert werden und passen nicht jedem - dürft ihr selbstverständlich die mitgebrachten Tragen anfassen, testen, ausprobieren und vergleichen. In meinem Sortiment finden sich neben vielen bekannten Tragen auch weniger bekannte Alternativen und Geheimtipps der Tragewelt. Für erste Übungsversuche stehen außerdem spezielle Übungspuppen zur Verfügung.
Eure eigenen Tragehilfen können natürlich mitgebracht und ggf. optimiert werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Familienraum Karlsbad